Radio MK-Lauf

Mit 18 Schiedsrichtern nahm unsere Schiedsrichtervereinigung unter der Regie von Lehrwart Dirk Schmale am Tag der Deutschen Einheit am Radio MK-Lauf teil. In den von BEN Sport Nachrodt gesponserten T-Shirts galt es die Strecke am Hemberg in Iserlohn zu absolvieren.

Nach dem Fototermin und einem leichten Aufwärmen, das nicht alle verletzungsfrei überstanden, ging es bei herbstlichen Wetterbedingungen auf die fünf Kilometer. Als Schnellster kam 3. Liga Schiedsrichter Bastian Börner (ASSV Letmathe) in 19:53 Minuten ins Ziel. Damit belegte er im Gesamtklassement einen respektablen 16. Platz von 1.208 Teilnehmern. Dahinter kamen aus unseren Reihen Julien Wache (SF Sümmern) als 44. in 21:06 Minuten und Peter Gorzynski (SF Hüingsen) auf Rang 67 mit einer Zeit von 21:53 Minuten über die Ziellinie. Darüber hinaus liefen acht weitere Schiedsrichter eine Zeit von unter 25 Minuten.

Am diesem Tag stand aber natürlich nicht die sportliche Leistung im Vordergrund, sondern der Spaß und die Gemeinschaft. Wir hoffen, im nächsten Jahr beim Referees-Run mit einer ähnlichen Gruppenstärke in Borgholzhausen am Start zu sein!