Kompakt-Lehrgang bringt acht neue Schiedsrichter

Acht neue Schiedsrichter legten am Dienstagabend im Naturstadion des SC Hennen ihre Anwärterprüfung ab. „Gerade im Frühjahr mussten wir oft den Lehrgang absagen, aber diesmal können wir zufrieden sein“, zog Kreisschiedsrichterausschussvorsitzender Lars Lehmann ein zufriedenes Fazit nach vier Tagen Lehr-und Lernarbeitmit Kreislehrwart Dirk Schmale. Die Prüfung bestand aus einem theoretischen Teil mit 30 Regelfragen und einer sportlichen Leistungsprüfung von 50-, 100-und 1000-Meterläufen. Die Form des Kompaktlehrgangs bewähre sich zusehends und werde auch im Herbst wieder Anwendung finden. Die neuen Schiedsrichter sind: Al-Shami Abdulkader, Hakan Bayramoglu, Tarek Elmakky, Jan-Niklas Klein (SV Deilinghofen-Sundwig), Tristan Laibach (FC Iserlohn), Can Qader, Ezeddin Rajab und Tim Becker (Iserlohner TS). Ihre erste Monatsschulung steht für die neuen Schiedsrichter am 2. Mai auf dem Programm und parallel geht es in die ersten Jugendspiele. Die Schiedsrichterzahl im Kreis steigt damit von 149 auf 157an.